Foto von Bücher

Teamentwicklung und Team building

Es gibt in einem Betrieb kaum etwas Lähmenderes, als wenn das Team nicht funktioniert. Schwelende Konflikte, fehlerhafte Informationspolitik, Neid, Kompetenzgerangel und andere ungünstige Konstellationen schlagen den Mitarbeitenden auf die Psyche und wirken sich negativ auf die Konzentrationsfähigkeit, die Effizienz und die Qualität der verrichteten Arbeit aus.

Es lohnt sich, ja es ist unabdingbar, Zeit und Aufmerksamkeit in die Teamentwicklung zu investieren. Pflegt man aktiv die zwischenmenschlichen Beziehungen und den Austausch im Team, setzt man die Teammitglieder anhand ihrer Stärken ein, analysiert man regelmässig die Schnittstellen im Team und jene gegen aussen, dann trägt man viel zu einer gesunden Teamentwicklung bei. Eine offene und wertschätzende Kommunikation ist in diesem Zusammenhang ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Doch auch mit einer ganzheitlichen Aufgabengestaltung sowie mit der Schaffung von guten Arbeits- und Organisationsbedingungen können Führungskräfte viel für die Teamentwicklung tun.

Treten Probleme im Team auf, ist es wichtig, diese aktiv anzugehen. Den Vorgesetzten kommt dabei eine wichtige Rolle zu, haben sie doch mit ihrem Verhalten und ihren Entscheiden massgeblichen Einfluss auf eine gute Zusammenarbeit im Team. Auch die Reflexion, also das Hinterfragen der bestehenden Zustände, darf nicht vernachlässigt werden. Besonders wichtig ist jene Phase, wenn sich ein neues Team bildet oder neue Mitarbeitende ins Team stossen. Der Vorgesetzte muss möglichst rasch Aufgaben, Ziele und Erwartun-gen klären und die Spielregeln der Zusammenarbeit definieren.

Teamentwicklung kann entweder in eigens dafür definierten Gefässen stattfinden (intern oder extern begleitet), sie geschieht aber genauso bei der gemeinsamen Kaffeepause, beim Mittagessen oder an einem Teamabend. Studien zeigen, dass gerade der informelle Austausch in der Kaffeepause sehr teamfördernd ist, weil das Vertrauen untereinander gestärkt wird.

Buchempfehlungen

Sie möchten in einem der aufgelisteten Bücher schmökern? Dann können Sie dieses, falls Sie im Kanton Aargau ansässig sind, über die Mediothek der Suchtprävention Aargau kostenlos ausleihen.

Zur Mediothek

Teamentwicklung mit Diversity Management: Methoden-Übungen und Tools

In Unternehmen und Organisationen werden zunehmend verschiedene Massnahmen unter Diversity Management eingeführt. Dass umgesetztes Diversity Management einen Paradigmenwechsel voraussetzt wird dabei gerne ausser Acht gelassen. Mit mehr als 50 konkreten Übungen und Praxisbeispielen zeigen die Autoren/innen auf, wie gelebtes Diversity Management in Teams implementiert werden kann. Das Buch leistet zudem einen Beitrag zu mehr Wertschätzung und Akzeptanz des Fremden, des Anderen in unserer multikulturellen Gesellschaft.

3. Auflage 2012

Lüthi, E.; Oberpriller, H.; Loose, A.; Orths, St., Haupt Verlag, Bern

ISBN: 978-3258076010

Teamentwicklung: der effektive Weg zum "Wir"

Dieses Buch leitet Sie systematisch durch vier Phasen der Teamentwicklung (Zugehörigkeit, Verantwortung, Offenheit, Terminierung). Das gesamte Team erfährt, wie es die Phasen erkennt, welche Risiken und Wachstumschancen in jeder Phase stecken. Der Teamleiter erfährt, wie unterschiedlich er sich in jeder Phase verhalten sollte, um sein Team effizient zu leiten und zu unterstützen. Dadurch wissen alle, welche Massnahme ergriffen werden müssen, um ein Wir-Gefühl zu entwickeln, Konflikte konstruktiv zu klären und Kompetenzen effektiv einzusetzen.

2015

Bender, S., Beck, München

ISBN: 978-3-423-50945-9

Cover von Teamwork, Teamdiagnose, Teamentwicklung

Teamwork, Teamdiagnose, Teamentwicklung

Dieses Buch diskutiert zunächst die Vor- und Nachteile von Teamarbeit und stellt Modelle vor, die Teams und ihre Entwicklung beschreiben. Anschließend werden dem Leser Fragebögen und Leitfäden an die Hand gegeben, mit denen die Stärken und Schwächen der eigenen Organisation bzw. des eigenen Teams auf einfache Art und Weise analysiert werden können. Auf der Analyse von Teamprozessen aufbauend, werden Methoden vorgestellt, die dem Team dabei helfen, eine eigene Identität zu entwickeln, Visionen zu definieren und daraus konkrete Ziele abzuleiten.

2013

Van Dick, R.; West, M.A., Hogrefe Verlag, Göttingen

ISBN: 9783801724818

Fachbeiträge und Artikel

Komplexität begreifen

Kürzl, B., Alpha, 22.1.2011

Team building – Phase um Phase

Widmer, M., Leadership Navigation

Teamarbeit effektiv und effizient gestalten

Bernardi, C., KMU-Magazin, 2-2008

Teamarbeit: die vier Erfolgsfaktoren

Bachofner, A., Fit im Job, 7-2006

Teamarbeit: Gemeinsame Sache machen

Leidenberger, U., Focus Online, 17.7.2007

Teamarbeit: Im Gewitter der Geistesblitze

Tschechne, M., Die Zeit, 27.1.2011

KMU-vital

Online-Werkzeugkasten für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Gesundheitsförderung Schweiz, Bern